3. Steife Brise in Kiel: SLOW

Vom 17.-19.1.2020 fand nun schon zum 3. Mal die sogenannte „Steife Brise“ statt, das Treffen der größtenteils in Norddeutschland angesiedelten Playing Artists und Playing Arts-Interessierten. Thema diesmal: „SLOW“.
Mit dem „Runterdrosseln“ eines Liedes, dem schrittweise langsamer werdenden Rhythmus, starteten wir in die Langsamkeit.
Die Inspiration zum Thema kam unter anderem von dem Künstler Daniel Beerstecher, der vor kurzem eine Marathondistanz in Zeitlupe zurücklegte – im „Slow walk“ – und dafür 60 Tage unterwegs war. *
Das Thema Langsamkeit schien bei Vielen auf Resonanz zu stoßen. In unserer schnellen und auf Funktionalität ausgerichteten Welt ist Langsamkeit eine gesellschaftliche Sehnsucht, die sich in zahlreichen Formen ausprägt, wie Slow tourism, slow economy, slow art…und nun auch zu unserer Sehnsucht wurde, 2 Tage mal einfach slow zu sein.
Während des Treffens machten wir einen gemeinsamen „Slow walk“ durch die Kieler Innenstadt, jede*r gleichzeitig ein Holzstück balancierend, um besonders langsam zu sein.
Einen ganzen Seminartag lang köchelte langsam eine „Wochenbettsuppe“ auf dem Herd vor sich hin: Die Suppe wird traditionell bei der ersten Wehen angesetzt und bis zur Geburt gekocht und spendet so der der Wöchnerin Energie und Kraft.
Währenddessen wurde viel gespielt und experimentiert: Die Langsamkeit der Quallen untersucht, minimale Bewegungen in Daumenkinos festgehalten, die Verlangsamung mit Kind und beim Stillen wahrgenommen, die Qualität des HerumEierns untersucht und gepriesen, ruhige Kugeln vergoldet und geschoben, slow gewalkt, Ausstellungsstücke in Zeitlupe rezipiert und wirken lassen, Wärmekisseninhalt in slowe Performance überführt, Detailkunst mit Rosenservietten erschaffen, warme Steine in die Hand genommen und und und..
Nächstes Jahr wird es wieder eine Steife Brise geben: Save the date: 8.-10.1.2021, wieder in der VHS-Kunstschule in Kiel, da wir dort optimale Räumlichkeiten zur Verfügung haben.

→ Bilder zu dem Wochenende hier: https://netzwerk-spielundkultur.de/2020/02/14/3-steife-brise-in-kiel-slow/
→ Näheres zu dem Kunstprojekt: https://walk-in-time.de
→ ein weiterer Text zu unserem Wochenende von Birgit Mattausch hier

Wer der Langsamkeit nachspüren möchte, kann unsere Künstlerliste unten öffnen und sich inspirieren lassen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s